Schweiz » Allergien verstehen » Allergene » Schimmelallergie

Schimmelallergie

Schimmelpilze sind mikroskopisch kleine Pilze, die auf allerlei Oberflächen zu finden sind, z. B. auf Papier, Holz oder Leder. Darüber hinaus befinden sie sich in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und schlechter Belüftung, z. B. Badezimmern, Küchen und Kellerräumen.
    
Aber auch auf Brot, Käse, Früchten, Gemüse und anderen Lebensmitteln sind die kleinen Pilze zu entdecken. Dabei entwickeln sie eine verschiedenfarbige fleckige Struktur. Ähnlich wie bei der Katze verursacht nicht der Pilz die Allergie, sondern seine Sporen, die er zur Fortpflanzung an seine Umgebung abgibt.

Broschüre Schimmel

SYMPTOMATIK

Die eigentlichen Auslöser der Allergie (die Allergene) sind die Sporen der Pilze. Die im August und September massiv freigesetzten Schimmelpilzsporen können die Ursache einer Allergie bzw. Sommer-Rhinokonjunktivitis sein, die an einen "Heuschnupfen" denken lässt. Als Symptome der Allergie werden Atemwegssymptome (Rhinitis, Asthma) beobachtet.